NT

Erbauliches aus der Bibel

Dieselbe Stelle in verschiedenen Übersetzungen….

Erschienen ist ja die Gnade Gottes als Heil für alle Menschen. Sie leitet uns an, daß wir uns lossagen von der Gottlosigkeit und von den weltlichen Lüsten und besonnen, gerecht und fromm in dieser Welt leben im Warten auf die selige Hoffnung und das Erscheinen der Herrlichkeit unseres großen Gottes und Heilandes Jesus Christus. Er gab sich für uns hin, um uns loszukaufen von aller Ungerechtigkeit und für sich ein reines Volk zu bereiten, das ihm zu eigen ist und eifrig im Wirken des Guten. So rede und mahne und weise zurecht mit aller Entschiedenheit. Niemand soll gering von Dir denken.

Denn es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes allen Menschen und nimmt uns in Zucht, dass wir absagen dem ungöttlichen Wesen und den weltlichen Begierden und besonnen, gerecht und fromm in dieser Welt leben und warten auf die selige Hoffnung und Erscheinung der Herrlichkeit des großen Gottes und unseres Heilands Jesus Christus, der sich selbst für uns gegeben hat, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken. Das sage und ermahne und weise zurecht mit ganzem Ernst. Niemand soll dich verachten.

Tit 2:11-15

Advertisements

Auf der Suche nach ’ner Leiche

 

Ich bin noch nicht ganz sicher was ich davon halten soll… In einem Interview zum Film heißt es:

 „What we’re seeing from non-Christians and those who do not regularly attend church is that they do not feel preached to. They don’t feel kind of hit over the head with Jesus or the Bible. But, they are intrigued by this man and His followers. They are intrigued by the story of what happened, the birth of Christianity and the fact that the infrastructure of Judea, both the Sanhedrin and the Jewish leadership and the Roman leadership were all about crushing this man and crushing His followers. So that automatically lends them credibility.“ 

„Jesus is not talking at them heavily through this movie. It’s through Clavius‘ interactions with Jesus and Clavius‘ interactions with the disciples that we learn of Jesus‘ teachings and we learn who He is as the Son of God. And again, it all feels just so easy to try on for the unchurched.“

From believers, there was one, unifying message Affirm Films received during the faith-based testing.

„They’re just relieved that it’s not like the two big Bible movies of last year, in that it didn’t take liberties beyond acceptable levels in their mind. So they were relieved,“ Peluso says. „And we’re excited that Christians feel like they can embrace this story.“

Erbauliches aus der Bibel

Tuet alles ohne Murren und Zaudern, damit ihr tadellos und lautere Kinder Gottes seiet, unsträflich inmitten eines verderbten und verkehrten Geschlechtes, unter denen ihr leuchtet wie Gestirne in der Welt, indem ihr am Worte des Lebens festhaltet, mir zum Ruhme auf den Tag Christi, dass ich nicht vergeblich gelaufen bin und nicht vergeblich gearbeitet habe.

Phil 2:14-16

 

Erbauliches aus der Bibel

Überall dieses Teufels-Gerede heute… Das macht einen ja ganz depressiv!

Nach diesen Worten erhob Jesus seine Augen zum Himmel und sprach: »Vater, gekommen ist die Stunde, verherrliche deinen Sohn, damit der Sohn dich verherrliche, wie du ihm Macht gegeben hast über alles Fleisch, damit er allem, was du ihm gabst, ewiges Leben gebe. Das aber ist das ewige Leben, daß sie dich erkennen, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus. Ich habe dich verherrlicht auf Erden, indem ich das Werk vollbrachte, das zu vollbringen du mir übergeben hast. Und nun verherrliche du mich, Vater, bei dir mit der Herrlichkeit, die ich bei dir hatte, ehe die Welt war.
Ich tat deinen Namen den Menschen kund, die du mir gabst aus der Welt. Dein waren sie, und mir gabst du sie, und dein Wort haben sie bewahrt. Nun haben sie erkannt, daß alles, was du mir gegeben hast, von dir ist; denn die Worte, die du mir gabst, haben ich ihnen gegeben, und sie nahmen sie an und erkannten in Wahrheit, daß ich von dir ausgegangen bin, und sie glaubten, daß du mich gesandt hast. Ich bitte für sie; nich für die Welt bitte ich, sondern für sie, die du mir gabst, denn sie sind dein. Das Meine ist alles dein, und das Deine ist mein, und verherrlicht bin ich in ihnen. Ich bin nicht mehr in der Welt, sie aber sind in der Welt, und ich gehe zu dir. Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, auf daß sie eins seien wie wir.[…] Vater, was du mir gegeben hast: ich will, daß dort, wo ich bin, auch sie bei mir seien, auf daß sie meine Herrlichkeit schauen, die du mir gegeben hast, weil du mich geliebt hast vor Grundlegung der Welt. Gerechter Vater, die Welt hat dich nicht erkannt, ich aber habe dich erkannt, und diese haben erkannt, daß du mich gesandt hast; und ich habe ihnen deinen Namen kundgetan und werde ihn kundtun, damit die Liebe, mit der du mich geliebt hast, in ihnen sei und ich in ihnen.«

Joh 17:1-12, 24-26

Erbauliches aus der Bibel

Selig der Mann, der die Anfechtung besteht; denn als ein Bewährter wird er den Kranz des Lebens empfangen, den der Herr denen verhieß, die ihn lieben. Niemand, der versucht wird , sage: »Von Gott werde ich versucht.« Denn Gott kann nicht zum Bösen versucht werden und versucht auch selber niemand. Vielmehr wird jeder versucht, weil er von seiner eigenen Begierde gereizt und gelockt wird. Hat aber die Begierde einmal empfangen, gebiert sie die Sünde; die Sünder aber gebiert, wenn sie vollbracht ist, den Tod.

Jak 1:12-15

 

Erbauliches aus der Bibel

Auch ich sage euch: Bittet, so wird euch gegeben werden; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan werden.
Denn jeder, der bittet, empfängt; wer sucht, findet; und wer anklopft, dem wird aufgetan werden.

Luk 11:9,10

(Dieses Mal aus der Vulgatæ Editionis nach Joseph Franz von Allioli. 😉 )

Erbauliches aus der Bibel

Und nun, Brüder, betet für uns, daß das Wort des Herrn seinen Lauf nehme und verherrlicht werde, so wie auch bei euch, und daß wir bewahrt seien vor den verkehrten und bösen Menschen, denn die Treue ist nicht jedermanns Sache. Der Herr aber ist getreu, er wird euch stärken und und bewahren vor dem Bösen. Wir vertrauen auf euch im Herrn, daß ihr nach unseren Weisungen euch richtet und richten werdet. Der Herr aber lenke eure Herzen zur Liebe Gottes und zum Festhalten an Christu.s

2. Thess 3:1-5

 

Erbauliches aus der Bibel

Welcher nun bekennt, daß Jesus Gottes Sohn ist, in dem bleibt Gott und er in Gott. Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat. Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1. Joh 4:15,16

Ein Versuch so etwas Schönes regelmäßig zu teilen. 🙂

Ihr lieben Geisteswissenschaftler: Muss man die Bibel als Literatur kennzeichnen, wenn die Überschrift bereits erkennen lässt, dass sie zitiert werden wird?

(Heute mal speziell für Tarquinius.)